SiteMap

Archive






Verkauf – Grundstücke

Sie suchen ein Grundstück? Wir haben es bereits!

Durch Abrissarbeiten und Umstrukturierungen verfügt die BWZ in verschiedenen Bereichen von Zerbst über verschiedenartige Grundstücke. Hierunter fallen Grundstücke für die kleinteilige Bebauung, z. B. mit Eigenheimen, wie auch Grundstücke die einer größeren Entwicklung zugeführt werden können.

BWZ_Verkauf_Grundstuecke
GRUNDSTÜCKE

Lepser Straße

Nach dem Abriss von 72 Wohneinheiten auf den Grundstücken der Lepser Straße 58 – 72 in Zerbst/Anhalt entstand eine weitere Freifläche, die es zu verwerten galt.

Zur Aufwertung des Standortes und zur optimalen Nutzung der Freifläche fügen sich Baugrundstücke für die Eigenheimbebauung in die bestehende Infrastruktur auch aus städtebaulicher Sicht bestmöglich ein. Im Zuge dieser Überlegungen wurden daher die sich hinter der Freifläche befindlichen Gärten aufgelöst und es entstand ein Baugebiet von ca. 10.000 m² Grundstücksfläche.

Es wurde ein Bebauungsplan für das Wohnbaugebiet aufgestellt, der im Oktober 2015 rechtskräftig geworden ist. Weiter hat die BWZ die Erschließung der 12 Wohnbaugrundstücke von 600 – 1.100 m² Grundstücksfläche in 2015 vorgenommen, so dass nun nach Vermessung der Einzelgrundstücke ein Abverkauf erfolgen kann.

Nummerierung Grundstücke
Preisliste
Grund- stücks-Nr. Größe in m² Flurstück Kaufpreis € Bemerkung
1 789,00 1610    41.817,00  
2 966,00 1611    51.198,00  
3 980,00 1612    51.940,00  
4 894,00 1613    47.382,00 verkauft
5 965,00 1614/    
    1584    51.145,00  
6 742,00 1615    39.326,00  
7 633,00 1616    33.549,00 verkauft
8 657,00 1617    34.821,00  
9 590,00 1619    31.270,00  verkauft
10 594,00 1620    31.482,00  
11 590,00 1621    31.270,00  
12 1.101,00 1623    58.353,00  

Wegeberg 18-26

Durch den Abriss von 50 Wohneinheiten entstand in 2010 die Freifläche auf dem Grundstück Wegeberg 18 – 26. Das Grundstück mit einer Gesamtgröße von 3.957 m² befindet sich mitten im Wohngebiet von Zerbst, in direkter Nähe zur Innenstadt. Einkaufsmöglichkeiten sind in einer Entfernung von 200 m innerhalb von 2 Minuten erreichbar. Durch die natürlich gewachsene Baumstruktur im hinteren Bereich und auf den angrenzenden Grundstücken ist ein parkähnliches Gelände entstanden. Das Grundstück ist erschlossen. Es liegt im Bereich „allgemeines Wohngebiet” und ist laut Festsetzung des B-Planes 5-geschossig bebaubar mit einer GFZ von 1,6.

IMG_0139
IMG_0141
IMG_0142